Motorsalat

Schraubmontag, 11.5.2015

So, es gab länger keine Updates hier, aber wir waren nicht tatenlos. Wir haben einen nachbearbeiteten NZ Kopf samt bearbeiteter 3F Ansaugbrücke auf den Polo verpflanzt und Kolben vom 3F Polo um die Verdichtung auf 10:1 zu bringen.

Dann haben wir mit der Megasquirt-Abstimmung weitergemacht und den Kabelbaum um weitere Adern ergänzt um uns die Möglichkeit zur Einbindung eines OT-Gebers zu schaffen. Leider ist im Zuge dessen der korrekte Offsetwinkel des Verteilers zum OT abhanden gekommen und wir haben unseren ersten Motorschaden produziert:

20150518_212336

Kopfdichtung hat sich zerlegt, Block und Kopf mit Kampfspuren. Kurz lange Gesichter. Dann aber neuen Mut gefasst. In einem Polo Forum hat ein ähnlich Infizierter kräftig recherchiert und ist mit einer Kombination Pleuel/Kolben ums Eck gekommen, die zusammen mit einem Polo 6n Zylinderkopf eine sportliche Verdichtung von etwa 12,5:1 bringt, zudem mehr Raum für Ventilhub und schönere Kanäle. Und zu einem annehmbaren Kurs. Da wir sowieso mal selbst so einen Frankenstein-Motor zusammenstecken wollten ging es direkt an die Beschaffung, einen Spendermotor aus dem Nachbarort, war billiger als den anderen instandzusetzen…

Dazu einen Polo 6N Zylinderkopf mit Brennräumen und ebay-China-H-Schaft Pleuel. Kolben folgen in Kürze und dann haben wir noch einen Powersprint-Fächerkrümmer, einen Ölkühlersatz und ein paar Audi VDO Zusatzinstrumente besorgt:

20150511_2003421

Da gehts jetzt Stück für Stück weiter… Spendermotor ist zerlegt, nächstes Mal soll der Opfermotor ausgebaut werden und dann lässt auch hoffentlich der neue Kurbeltrieb nicht mehr lange auf sich warten. Es gibt viel zu tun…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s