Hashtag #airbox

Schraubtag 18.5.16

Weil die VW I Bremsen noch ziemlich gut sind haben wir halt mit der Airbox angefangen. Zuvor hatten wir schon mal die Honda Mopped Airbox zugeschnitten, so dass sie zwischen die Drosselklappen und die Spritzwand passte

Da die Airbox dann leider unten komplett offen war musste die jetzt also wieder verschlossen werden und links ein ein Rohrbogen ran. Dann haben wir das ganze mit Styrodur und Heisskleber grob modelliert, darüber kam großzügig Spachtelmasse. Das lassen wir erstmal aushärten, beim nächsten Mal kommen noch ein paar Stellen / Schichten dazu, dann wird alles geschliffen, gefüllert, nochmal geschliffen und dann wollen wir eine GFK Form davon abnehmen.

Weiterhin wollen wir unseren Drehzahlmesser gelegentlich mal auf einen Messbereich von bis zu 10.000 u/min erweitern, dazu haben wir mittels GIMP eine Drehzahlmesserfolie gemacht, wird es hier dann auch mal zu sehen geben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s