Einzeldrossel

Der Name ist Programm, wir haben zwischenzeitlich mal testweise eine Einzeldrosselanlage von einer Honda Fireblade montiert. Mit der Schrick 268° Nockenwelle bringt das zwar nicht mehr Leistung, es macht aber schön Krach. Das Leben stark vereinfacht hat uns dabei eine wunderbar gefräste, mehrteilige Adapterplatte von cadcar.de. Die lag jetzt schon so lang rum, da musste dringend etwas geschehen. Und so klingt das:

https://www.dropbox.com/s/toqjideigmczbrt/20160207_170608.mp4?dl=0

Jetzt fängt natürlich die Abstimmerei wieder von vorne an und wir müssen da noch eine Airbox drumrum zaubern aber grundsätzlich sind wir uns einig dass das so gehört. Nächster großer Schritt wäre dann eine entsprechend gewalttätige Nockenwelle und ein rein mechanischer Ventiltrieb ohne Hydros.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s